BATTERIESICHERHEIT

CTC advanced unterstützt Batterie- und Automobilhersteller bei der Sicherheitsqualifikation von Hochleistungs-Li-Ion-Batteriesystemen. Die Sicherheit von Lithium-Ion-Batterien, insbesondere für die Anwendung in Elektrofahrzeugen und Energiespeichersystemen ist sehr wichtig. Vor allem die hohe Energiedichte durch die verwendeten chemischen Elemente sowie die außergewöhnlich hohe elektrische Ladung müssen auch in Extremsituationen kontrolliert werden, um Gefahren zu vermeiden.

Akkreditierungen für Batteriesicherheitsprüfungen:

  • IEC 62133
  • IEC 62281
  • IEC 60086
  • Mechanische Beanspruchung
  • Elektrische Beanspruchung
  • Klimatische Beanspruchung
  • Künstliche Alterung
  • EMV – Elektromagnetische Verträglichkeit des Batterie-Management-Systems (BMS)
  • LVD – Elektrische Sicherheit für Hochspannungsgeräte in Batteriesystemen
  • Eintauchen / Überflutung
  • Synchronisiertes Aufzeichnungssystem zur Anzeige der Prüfergebnisse (Hochgeschwindigkeitskamera, Infrarot-Videokamera, Datenaufzeichnung)
  • ST-SG-AC.10-11, 38.3
  • Elektrisch
  • Mechanisch
  • Crash-Test-Stand
  • Klimatisch

Wenn Formfaktoren und leichtere Li-Ion-Batterie-Zellen verlangt werden, spielen die Zuverlässigkeit und die Sicherheit solcher Batterien eine wichtige Rolle. CTC advanced unterstützt Hersteller von Batterien bei der Entwicklung von sicheren Batteriesystemen für jeden Anwendungsbereich.

  • UN Transportprüfungen
  • IEC 62133:2012 (Sicherheitsanforderungen für tragbare versiegelte Sekundärzellen zur Verwendung in tragbaren Geräten)
  • UL 1642, 2054

ECE-Regulierungen beziehen sich generell auf ein Paket international vereinbarter allgemeiner technischer Richtlinien sowohl für Motorfahrzeuge als auch für deren Teile und Ausstattung. Die ECE R100 stellt einheitliche Vorschriften mit Bezug auf batteriebetriebene Fahrzeuge dar.  Das Prüfungszentrum für Hochleistungsbatteriesysteme von CTC advanced ist in der Lage, die unterschiedlichen Testfälle nach der ECE R100 durchzuführen.
CTC advanced ist vom KBA (Kraftfahrt-Bundesamt) als technischer Dienst für ECE R100 benannt worden, führt in dem hochgradig ausgestatteten Batterie-Prüfungszentrum entsprechende Test durch und unterstützt die Kunden bei der Abwicklung der KBA-Zulassung.